Hallo. Wie können wir helfen?

Zahlungsarten hinzufügen

Fügen Sie dem Backoffice alle erforderlichen Zahlungsmethoden in Ihrem Lightspeed (K-Series) POS hinzu. Wenn Sie Ihrem Backoffice im Lightspeed Restaurant Zahlungsmethoden hinzufügen, können Sie zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden wählen. Eingabefelder ändern sich je nach Auswahl. Daher ist es wichtig, die richtigen Zahlungsarten auszuwählen, um die entsprechenden Zahlungsinformationen eingeben zu können. Während Zahlungsmethoden die Verwendung am POS definieren, sind Zahlungsarten die spezifischen Daten für die entsprechende Zahlungsmethode. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Zahlungsarten.

Die Barzahlungsart ist normalerweise standardmäßig voreingestellt, sodass Sie keine Barzahlungsart hinzufügen müssen. Der Lightspeed K Series POS akzeptiert die meisten Kartenzahlungsarten. Kreditkartenzahlungen beziehen sich auf alle Zahlungen, bei denen Ihr Kunde mit einer Kreditkarte zahlt. In den Berichten sind die Kreditkartenmethoden unter einem Abschnitt zusammengefasst, mit einer Zwischensumme für den Abschnitt.

Die Zahlungsarten für Rechnungen beziehen sich auf die Kundenabrechnung, bei der eine Bestellung zu einem späteren Zeitpunkt bezahlt wird. Die PMS-Zahlungsart (Property Management System) wird für  „auf Zimmerrechnung" für Hoteldienstleistungen verwendet.

Fügen Sie Ihrem Backoffice die erforderlichen Zahlungsarten hinzu:

Kreditkarten-Zahlungsart hinzufügen

Im Backoffice können Sie alle Kartenzahlungsarten hinzufügen, um Zahlungen in Ihrem Lightspeed K Series POS zu akzeptieren, sodass Ihre Kunden per Kreditkarte bezahlen können.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten für das Lightspeed Restaurant Benutzerkonto im Backoffice an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü Konfiguration > Einstellungen > Zahlungsarten.
  3. Klicken Sie auf Zahlungsart hinzufügen.Restaurant-BO-Adding-Payment-Methods.png
  4. Geben Sie die Einstellungen für die Zahlungsart ein:
    • Code: Geben Sie einen kurzen eindeutigen Code ein. Zum Beispiel: MAESTRO.
    • Name: Geben Sie den Namen der Zahlungsart ein, die auf dem Gerät und auf der Verbraucherquittung angezeigt wird. Zum Beispiel: Maestro.
    • Buchhaltungsreferenz: Nicht zwingend erforderlich.
    • Zahlungsart: Wählen Sie Kreditkarte. Weitere Informationen zu Zahlungsarten finden Sie unter Grundlegendes zu Zahlungsarten.
    • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Einstellungen nach Bedarf.
  5. Klicken Sie auf Speichern.Restaurant-BO-Add-Payment-Method-Settings.png

Einstellungen zur Kartenzahlung

Einstellungsname Beschreibung
Code Eindeutiger Funktionscode für Zahlungsarten.
Name Der Name der Zahlungsart, die im gesamten POS und auf der Verbraucherquittung angezeigt wird.

Buchhaltungsreferenz

(nicht unbedingt erforderlich)

Dies wird für Buchhaltungsintegrationen wie MEWS verwendet. Basierend auf diesem Code kann die richtige Zahlungsart zugeordnet werden.

Zahlungsart

Bei Kartenzahlungen ist die Zahlungsart eine Kreditkarte.
Weitere Informationen zu Zahlungsarten finden Sie unter Grundlegendes zu Zahlungsarten.

Einstellungen

Aktivieren Sie die angezeigten Einstellungen, indem Sie auf die Kontrollkästchen klicken:

  • Vollständige Zahlungsliste in Mitarbeiterberichten anzeigen?:
    Alle nach Mitarbeitern sortierten Zahlungsarten werden aufgelistet. Der Bericht wird unter Stunden > Monatsstunden erstellt.
  • Trinkgeld für diese Methode aktivieren?:
    Diese Zahlungsart enthält automatisch ein Trinkgeld. Sie können das Trinkgeld aktivieren, wenn es nicht bereits durch Bestellprofile oder eine Servicegebühr definiert ist. Siehe Über Bestelleinstellungen.
  • Abzuziehender Prozentsatz für Trinkgeld:
    Zum Beispiel Kartenprovision. Der eingegebene Prozentsatz wird von der Rechnung abgezogen.
  • Öffnen Sie die Kassenschublade, wenn Sie mit dieser Methode bezahlen:
    Jede Transaktion öffnet automatisch die Kassenschublade. Beispielsweise können Barzahlungen verarbeitet werden.
  • Diese Methode in Bestandszählungen einbeziehen:
    Alle Transaktionen mit dieser Methode werden unter Konfiguration > Einstellungen > Überweisungsvorgänge vermerkt. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Übertragungsvorgängen.
  • Rückerstattung bei Festschreibungsfehlern:
    Beispielsweise wurde ein Kartenleser aufgrund eines Übertragungsfehlers zweimal belastet. Dem Kunden wird der überschüssige Betrag erstattet.



PMS-Zahlungsarten hinzufügen

Die PMS-Zahlungsart wird verwendet, um für Hoteldienstleistungen auf Zimmerrechnung zu bezahlen. Die Quittung wird dem Zimmer belastet. Wenn Sie dies benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Support-Team.

 

Hinzufügen von Zahlungsarten für Rechnungen

Die Zahlungsart Rechnung wird verwendet, wenn die Zahlung noch aussteht und zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen soll. Sie können Rechnungen nur in Verbindung mit Kundenkonten verwenden. Die erstellten Rechnungen werden den Kundenkonten zugeordnet und sind unter Kunden > Debitoren > Offene Konten (Forderungen) zu finden. Weitere Informationen zur Kundenabrechnung finden Sie unter Einrichten der Kundenabrechnung.

  1. Wählen Sie im Navigationsmenü des Backoffice die Option Konfiguration > Einstellungen > Zahlungsarten.
  2. Wählen Sie Zahlungsart hinzufügen.
  3. Geben Sie die erforderlichen Informationen ein:
    • Code: Geben Sie einen Funktionscode ein IKDEBT.
    • Name: Geben Sie den Namen der Zahlungsart ein, die auf dem Gerät und auf der Verbraucherquittung angezeigt wird. Zum Beispiel: Rechnung.
    • Buchhaltungsreferenz: Nicht zwingend erforderlich.
    • Zahlungsart: Wählen Sie Andere Zahlungsart. Weitere Informationen zu Zahlungsarten finden Sie unter Grundlegendes zu Zahlungsarten.
    • Änderung berechnen, wenn mit dieser Methode bezahlt wird?: Das Kontrollkästchen bleibt deaktiviert.
  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die Einstellungen nach Bedarf.
  5. Wählen Sie Speichern.

Einstellungen für die Rechnungszahlung

Einstellungsname Beschreibung
Code Eindeutiger Funktionscode für Zahlungsarten.
Name Der Name der Zahlungsart, die im gesamten POS und auf der Verbraucherquittung angezeigt wird.

Buchhaltungsreferenz

(nicht unbedingt erforderlich)

Dies wird für Buchhaltungsintegrationen wie MEWS verwendet. Basierend auf diesem Code kann die richtige Zahlungsart zugeordnet werden.

Zahlungsart

Bei Kartenzahlungen ist die Zahlungsart eine Kreditkarte.
Weitere Informationen zu Zahlungsarten finden Sie unter Grundlegendes zu Zahlungsarten.

Einstellungen

Aktivieren Sie die angezeigten Einstellungen, indem Sie auf die Kontrollkästchen klicken:

  • Vollständige Zahlungsliste in Mitarbeiterberichten anzeigen?:
    Alle nach Mitarbeitern sortierten Zahlungsarten werden aufgelistet. Der Bericht wird unter Stunden > Monatsstunden erstellt.
  • Trinkgeld für diese Methode aktivieren?:
    Diese Zahlungsart enthält automatisch ein Trinkgeld. Sie können das Trinkgeld aktivieren, wenn es nicht bereits durch Bestellprofile oder eine Servicegebühr definiert ist. Siehe Über Bestelleinstellungen.
  • Abzuziehender Prozentsatz für Trinkgeld:
    Zum Beispiel Kartenprovision. Der eingegebene Prozentsatz wird von der Rechnung abgezogen.
  • Öffnen Sie die Kassenschublade, wenn Sie mit dieser Methode bezahlen:
    Jede Transaktion öffnet automatisch die Kassenschublade. Beispielsweise können Barzahlungen verarbeitet werden.
  • Diese Methode in Bestandszählungen einbeziehen:
    Alle Transaktionen mit dieser Methode werden unter Konfiguration > Einstellungen > Überweisungsvorgänge vermerkt. Weitere Informationen finden Sie unter Grundlegendes zu Übertragungsvorgängen.
  • Rückerstattung bei Festschreibungsfehlern:
    Beispielsweise wurde ein Kartenleser aufgrund eines Übertragungsfehlers zweimal belastet. Dem Kunden wird der überschüssige Betrag erstattet.

 

Nächste Schritte

Sobald Sie Zahlungsmethoden erstellt haben, können Sie diese jederzeit im Backoffice ändern. Siehe Bearbeiten von Zahlungsarten.

Eine Liste der in Lightspeed integrierten Zahlungsarten und -terminals finden Sie unter Grundlegendes zu Zahlungsarten.

Erstellen Sie Zahlungsartentransfers aus dem Backoffice, um POS-Transaktionen zu korrigieren, ohne die gesamte Rechnung stornieren zu müssen. Sie kann auch verwendet werden, wenn eine Zahlungsart von bargeldlos auf Barzahlung umgestellt wird, z. B. Rechnungen oder Geschenkkarten. Siehe Verstehen von Übertragungsvorgänge.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich