Hallo. Wie können wir helfen?

Mindestbestände

Hinweis zur Betaversion: Derzeit ist Advanced Inventory in der öffentlichen Betaversion für Lightspeed Restaurant-Kunden in Nordamerika verfügbar. Wenn Sie dieses Kriterium erfüllen und beim Testen dieser Funktion helfen möchten, wenden Sie sich an Ihren Sales Account Manager oder den Kundendienst von Lightspeed.

Mindestbestände dienen zur Festlegung von Nachbestellungspunkten für Ihren Bestand, damit Sie und Ihr Personal besser erkennen können, welche Artikel unter den gewünschten Bestand gefallen sind. Wenn beispielsweise der Mindestbestand an Speck 20 kg beträgt, aber nur noch 10 kg auf Lager sind, wissen Sie, dass Sie beim nächsten Einkauf mindestens 10 kg bestellen müssen, um den Mindestbestand wieder zu erreichen. Die Einrichtung von Mindestbeständen vereinfacht den Einkauf, da Sie erkennen können, welche Artikel zur Neige gehen und wie viel bestellt werden muss. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre wichtigsten Zutaten und häufig verkauften Artikel stets vorrätig sind.

inventory-par-levels.png

Mindestbestände einsehen und bearbeiten

  1. Melden Sie sich mit Ihren Lightspeed-Zugangsdaten am Advanced Inventory-Modul an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü Lagerverwaltung > Mindestbestände , um einen Überblick über Ihren gesamten Bestand zu erhalten.
  3. Um Änderungen vorzunehmen, klicken Sie auf Mindestbestände bearbeiten.
  4. Geben Sie in das Feld Mindestbestand ein, wie hoch der Mindestbestand sein soll. Alternativ können Sie die Schaltflächen - und + nutzen, um die Anzahl um jeweils eine Einheit zu ändern.
  5. Klicken Sie auf Mindestbestände speichern.

Einmal festgelegte Mindestbestände werden gespeichert und bei einem Bestellauftrag zusammen mit dem aktuellen Lagerbestand angezeigt:

par-levels-order.png

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich