Hallo. Wie können wir helfen?

Bestandszählungen erstellen

Hinweis zur Betaversion: Derzeit ist Advanced Inventory in der öffentlichen Betaversion für Lightspeed Restaurant-Kunden in Nordamerika verfügbar. Wenn Sie dieses Kriterium erfüllen und beim Testen dieser Funktion helfen möchten, wenden Sie sich an Ihren Sales Account Manager oder den Kundendienst von Lightspeed.

Bestandszählungen helfen Ihnen, die Genauigkeit des Lagerbestands zu gewährleisten. Erstellen Sie neue Bestandszählungen auf der Grundlage des Lagerortes, um die Artikelmenge zu aktualisieren und sicherzustellen, dass das Advanced Inventory-Modul die tatsächlichen Bestände in Ihrem Restaurant berücksichtigt. Nach Abschluss einer Bestandszählung wird der Lagerbestand automatisch auf der Grundlage der von Ihnen übermittelten Zahlen geändert. Auf der Hauptseite sehen Sie eine Historie vorheriger Bestandszählungen und deren gezählten Wert. Änderungen des Bestandswertes nach einer Zählung werden als Gesamtabweichung angezeigt.

So greifen Sie auf die Bestandszählung zu:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Lightspeed-Zugangsdaten am Advanced Inventory-Modul an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü die Option Lagerverwaltung > Bestandszahlen.

Stock-management-stock-counts.png

Erstellen einer neuen Bestandszählung

Um den Bestand zu verfolgen und zu aktualisieren, erstellen Sie eine neue Bestandszählung und beginnen Sie mit der Zählung Ihrer Artikel. Nach der Übermittlung erscheint die Bestandszählung auf der Seite Bestandszählungen mit dem zugewiesenen Namen, dem Eingabedatum, dem Mitarbeiternamen, dem gezählten Wert und der Gesamtabweichung.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Lightspeed-Zugangsdaten am Advanced Inventory-Modul an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü die Option Lagerverwaltung > Bestandszahlen.
  3. Klicken Sie auf Neue Bestandszählung.
  4. Wenn Sie Lagerorte eingerichtet haben, wählen Sie den Standort aus, um eine Liste der an diesem Ort gespeicherten Artikel anzuzeigen.select-stock-count-location.png
  5. Verwenden Sie das Suchfeld oder blättern Sie durch die Liste, um den zu zählenden Artikel zu finden, und klicken Sie auf seinen Namen.
  6. Geben Sie auf der rechten Seite die genaue Artikelmenge in das Feld Einheiten ein oder verwenden Sie die Schaltflächen + / -, um den Wert um eine Einheit zu ändern.plus-minus-buttons.png
  7. Klicken Sie auf Speichern, nächster Artikel, um zu speichern und zum nächsten Artikel in der Liste zu gehen, oder klicken Sie auf den nächsten Artikel, den Sie zählen möchten.
  8. (Optional) Um einen ausgewählten Artikel zu überspringen, ohne ihn zu zählen, klicken Sie auf Diesen Artikel nicht zählen oder klicken Sie auf einen anderen Artikel in der Liste.
  9. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7 für alle Artikel, die Sie zählen möchten. Hinweis: Ungezählte Artikel erscheinen mit einem - - in der Spalte Gezählte Menge und werden bei der Zählung nicht berücksichtigt. Um einen Artikel auf die Menge 0 zu setzen, müssen Sie ihn als 0 zählen, bevor Sie die Zählung übermitteln.
  10. Klicken Sie auf Bestandszählung überprüfen, um die daraus resultierenden Bestandsänderungen anzuzeigen.
  11. (Optional) Wenn Artikel falsch gezählt wurden, wählen Sie den Artikel in der Liste aus und klicken Sie auf Neuzählung, um die Anzahl zu korrigieren. Klicken Sie zum Abschluss auf Änderungen übernehmen.
  12. Geben Sie einen Namen für die Bestandszählung ein und klicken Sie auf Bestandszählung übermitteln > Übermitteln um Ihren Bestand abzustimmen und zu beenden.

stock-count.png

 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich