Hallo. Wie können wir helfen?

Konfigurieren von Lightspeed Payments

Lightspeed Payments ist die einfachste Möglichkeit, Ihre Zahlungsabwicklung mit der Lightspeed Restaurant K-Series zu integrieren und Kredit- und Debitkartenzahlungen in Ihrem Restaurant zu akzeptieren. Da Lightspeed Payments sich im Lightspeed Restaurant befindet, können Sie sowohl Ihr Geschäft führen als auch Ihre Transaktionen in einem nahtlosen Lightspeed-Erlebnis verwalten.

Wenn Sie Lightspeed Payments noch nicht beantrag haben, wenden Sie sich für weitere Informationen an unserem Vertriebsteam.

Vier Schritte mit Lightspeed Payments

Sobald Ihr Antrag genehmigt wurde, werden Sie per E-Mail über die nächsten Schritte informiert. Zusätzlich zur Mitteilung von Lightspeed nach Ihrer Genehmigung können Sie auch eine E-Mail von unserem Partner SecureTrust erwarten. Diese E-Mail von SecureTrust soll Ihnen die Möglichkeit bieten, über uns (über SecureTrust) PCI-konform zu werden. Es ist für alle Benutzer von Lightspeed Payments völlig kostenlos.

Lightspeed Payments individuell anpassen

Einer der Vorteile von Lightspeed Payments besteht darin, dass Lightspeed die meisten Ihrer Gateway-Konfigurationen für Sie übernimmt, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, ob die Kommunikationswege zwischen Ihrem Lightspeed-Konto und Lightspeed Payments geöffnet sind. Sobald Ihr Zugang für Lightspeed Payments genehmigt und Lightspeed Payments zu Ihrem Konto hinzugefügt wurde, können Sie Ihre Einstellungen an Ihre Bedürfnisse anpassen.

So können Sie Ihre Einstellungen einsehen und bearbeiten:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten von Lightspeed Restaurant im Backoffice an.
  2. Navigieren Sie im Backoffice zu Konfiguration EinstellungenZahlungsarten.
  3. Suchen Sie die Zahlungsart Lightspeed Payments und klicken Sie auf Bearbeiten.
    Das Bild zeigt die Seite „Zahlungsarten“ in Lightspeed Restaurant. Die Zahlungsart mit dem Titel LS PAY wurde hervorgehoben.
  4. Geben Sie Ihre bevorzugten Änderungen ein.
  5. Wählen Sie Speichern aus.
    Das Bild zeigt die Detailseite der Zahlungsart LS PAY. Zu den auf dieser Seite aufgeführten Details gehören der Typ der Zahlungsart, der Name der Zahlungsart, die Buchhaltungsreferenz und die Art der Zahlungsautorisierung. Unterhalb dieser Kachel finden Sie die für diese Zahlungsart verfügbaren Einstellungen.

Grundlegendes zu Zahlungseinstellungen

Optionen zur Autorisierung und Erfassung von Zahlungen

Diese Optionen bestimmen, wann die Zahlung erfasst wird.

  • Bei Verkauf: Kartenzahlungen werden sofort autorisiert und erfasst.
  • Vorautorisierung (nur USA, Großbritannien und Australien): Zahlungen werden sofort autorisiert, aber erst am nächsten Morgen um 5:29 Uhr (Ortszeit) erfasst.

    Damit die Erfassung erfolgreich ist, muss Ihre Kasse zu diesem Zeitpunkt online und mit dem Internet verbunden sein. Wenn die Erfassung zu diesem Zeitpunkt nicht erfolgreich ist, wird die Erfassung automatisch acht Tage nach dem ersten Versuch abgeschlossen.

Allgemeine Einstellungen

In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen zu allen Einstellungen und darüber, was genau sie steuern.

  • Mitarbeiterberichte: Mit dieser Option können Sie diese Zahlungsart in Mitarbeiterberichte aufnehmen.
  • Trinkgeld: Wenn Sie diese Option aktivieren, können Kunden beim Bezahlen ihrer Bestellung ein Trinkgeld hinzufügen.
  • Trinkgeldabzug in Prozent: Diese Einstellung wird zum Beispiel für Kartenprovisionen verwendet. Der eingegebene Prozentsatz wird von der Rechnung abgezogen.
  • Kassenschublade: Wenn diese Option ausgewählt ist, öffnet sich die Kassenschublade, wenn diese Zahlungsart ausgewählt wird.
  • Kassenbestände: Wenn diese Zahlungsmethode aktiviert ist, wird sie in Kassenbestand-Zählungen einbezogen.
  • Übertragungsfehler: Wenn eine Karte aufgrund eines Übermittlungsfehlers doppelt belastet wurde, wird dem Kunden der überschüssige Betrag zurückerstattet.
  • Barrechnungen (nur USA): Beim Öffnen einer Barrechnung können Sie die Kredit- oder Debitkarte eines Kunden vorautorisieren, um sein Bankkonto zu verifizieren und einen Mindestbetrag einzubehalten, indem Sie die Karte in ein integriertes Zahlungsterminal einführen.
    Hinweis: Barrechnungen sind nur verfügbar, wenn Sie die Zahlungsautorisierungsmethode „Beim Verkauf“ verwenden.
  • Zahlung QR-Code: Wenn diese Zahlungsart aktiviert ist, wird ein QR-Code generiert, um Transaktionen mit dieser Zahlungsart zu initiieren, auch wenn sie an der Kasse nicht aktiviert ist.
  • Zuschläge aktivieren (nur Australien, Kanada und USA): Diese Option ermöglicht Zuschläge über Lightspeed Payments.
    Hinweis: Zuschläge sind nur verfügbar, wenn die Zahlungsautorisierungsmethode „Beim Verkauf“ verwendet wird.

Anpassen der Kassenkonfigurationen mit Lightspeed Payments

Unter Kassenkonfigurationen versteht man eine Sammlung von Einstellungen, die vom Backoffice aus gesteuert und auf Ihre Kassen angewendet werden. Diese Konfigurationen ermöglichen der Lightspeed Restaurant-App den Zugriff auf eine bestimmte Gruppe von Einstellungen, die nach Bedarf angepasst und bearbeitet werden können.
Image shows the POS Configurations details page in Lightspeed Restaurant. The Payment Method titled LS PAY has been highlighted. The top tile, named Payment Methods, shows the accepted payment methods used with this POS configuration. The bottom tile is labeled 'Payment Options' and includes options for refunds, change calculation, and receipts.

Die optionalen Einstellungen für Lightspeed Payments können bearbeitet werden, um Trinkgelder zu aktivieren oder zu ändern, wie Sie Unterschriften entgegennehmen.

Trinkgeldverwaltung aktivieren

So aktivieren Sie die Trinkgeldfunktion auf dem Terminal:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten von Lightspeed Restaurant im Backoffice an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü die Option Konfiguration > Konfigurationen.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Kassenprofils, das mit Lightspeed Payments verknüpft ist.
  4. Navigieren Sie zum Abschnitt mit der Überschrift Trinkgelder.
  5. Geben Sie Ihre bevorzugten Änderungen ein.
  6. Klicken Sie auf Speichern.

Grundlegendes zu Trinkgeld-Einstellungen

In der Kassen-Konfiguration können Sie wählen, ob Sie Trinkgeld entweder zum Zeitpunkt der Zahlung oder nach Zahlungseingang erhalten möchten.

  • Trinkgelder auf Terminals aktivieren, die diese Funktion unterstützen: Mit dieser Option wird die Trinkgeldaufforderung direkt an das Zahlungsterminal und nicht an die Kasse weitergeleitet.
  • Trinkgelder bei Zahlung erlauben: Die Kasse oder das Terminal zeigt den Kaufbetrag zusammen mit den von Ihnen konfigurierten Trinkgeldoptionen an und wartet auf die Antwort des Kunden. Das Terminal fordert den Kunden dann auf, seine Karte vorzulegen, um die Zahlung abzuschließen.
  • Trinkgeld wird nach Zahlung angegeben: Die Kasse bzw. das Terminal zeigt den Kaufbetrag an und fordert den Kunden auf, zur Bezahlung seine Karte vorzulegen. Sobald die Karte eingeführt, aufgelegt oder durchgezogen wurde, zeigt das Display die von Ihnen konfigurierten Trinkgeldoptionen an.

Sie müssen entweder Trinkgelder bei Zahlung erlauben oder Trinkgeld wird nach Zahlung angegeben auswählen. Wenn beide Optionen ausgewählt sind, können Sie der Bestellung kein Trinkgeld hinzufügen.

Standardmäßig sind die Trinkgeldprozentsätze auf 15 %, 18 %, 20 % und „benutzerdefinierter Betrag“ eingestellt. So nehmen Sie Änderungen an dieser Einstellung vor:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten von Lightspeed Restaurant im Backoffice an.
  2. Gehen Sie im Navigationsmenü zu Finanzdienstleistungen > Einstellungen.
    Das Bild zeigt die Registerkarte „Einstellungen“ für Finanzdienstleistungen. Die Registerkarte mit der Bezeichnung „Einstellungen“ wurde hervorgehoben.
  3. Navigieren Sie zu Terminal-Einstellungen.
  4. Konfigurieren Sie im Bereich Trinkgeld Ihre gewünschten Einstellungen.
    Das Bild zeigt die Registerkarte „Einstellungen“ für Finanzdienstleistungen. Die Kachel mit der Bezeichnung „Trinkgeld“ wurde hervorgehoben. Zu den Einstellungen für Trinkgeld am Terminal gehört das Aktivieren von Trinkgeld am Terminal und das Erstellen benutzerdefinierter Trinkgeldoptionen.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Optionen für Unterschriften über Lightspeed Payments einrichten

So erfassen Sie Unterschriften direkt am Zahlungsterminal:

  1. Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten von Lightspeed Restaurant im Backoffice an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü die Option Konfiguration > Konfigurationen.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Kassenprofils, das mit Lightspeed Payments verknüpft ist.
  4. Markieren Sie das Kontrollkästchen Unterschrift über Terminal erfassen, falls unterstützt.
  5. Klicken Sie auf Speichern.

Ihre Kunden können nun beim Bezahlen Ihrer Rechnung direkt auf dem Bildschirm des Zahlungsterminals unterschreiben.

Quittungsoptionen für Lightspeed Payments am Zahlungsterminal konfigurieren

Einige Zahlungsterminals wie das Verifone V400m und Castles S1F2 verfügen über integrierte Drucker. Standardmäßig drucken diese Terminals eine Händlerquittung und eine Kundenquittung. Um Ihre Terminal-Quittungsoptionen zu deaktivieren oder zu konfigurieren, wenden Sie sich an den Lightspeed Support.

Einrichtung Ihrer Hardware

Sobald Ihr Lightspeed Payments-Konto konfiguriert ist und Sie Ihre Zahlungshardware erhalten haben, können Sie Ihr Terminal einrichten.

Die folgenden Terminals sind mit Lightspeed Payments kompatibel:

Es ist wichtig, dass Sie nur das von Lightspeed gelieferte Terminal verwenden, da jedes Terminal, das von einem Dritten bezogen wird, möglicherweise nicht richtig für Ihr Konto konfiguriert ist und ein Sicherheitsrisiko darstellen kann.

Updates der Einstellungen auf Ihr Terminal übertragen

Wenn Sie Ihre Zahlungsterminals bereits mit Ihrem Konto gekoppelt haben, ist eine manuelle Aktualisierung Ihres Zahlungsterminals erforderlich, nachdem Sie Änderungen an Ihren Lightspeed Payments-Einstellungen vorgenommen haben.

  • Verifone e285, V400, und P400+

    1. Drücken Sie die 9, gefolgt von der grünen Kreis-Taste auf dem Nummernblock des Terminals.
    2. Geben Sie folgende PIN ein: 5773.
    3. Tippen Sie auf dem Touchscreen auf Config (Konfigurieren).
    4. Tippen Sie auf Update.
    5. Das Terminal wird neu gestartet und führt automatisch ein Update der Einstellungen durch. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.
  • Castles S1F2

    1. Tippen Sie auf dem Touchscreen des Terminals auf Settings (Einstellungen).
    2. Tippen Sie auf Config (Konfigurieren) und geben Sie die folgende PIN ein: 5773.
    3. Tippen Sie auf Update.
    4. Das Terminal wird neu gestartet und führt automatisch ein Update der Einstellungen durch. Dieser Vorgang kann einige Minuten dauern.

Was kommt als Nächstes?

Häufig gestellte Fragen zu Lightspeed Payments

Lesen Sie unsere Sammlung von häufig gestellten Fragen zu Lightspeed Payments.

Mehr erfahren

Zahlungen mit Lightspeed Payments empfangen

Erfahren Sie mehr darüber, wie Transaktionen an Lightspeed Payments gesendet werden und was eingezahlt wird.

Mehr erfahren

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich