Hallo. Wie können wir helfen?

Verwenden des Küchendisplays (KDS) 1.0

KDS 2.0 ist die neueste Version unseres Küchendisplays (KDS) (Stand Januar 2024).

Um KDS 2.0 nutzen zu können, müssen Sie sich für unser Beta-Programm anmelden. Kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer oder senden Sie eine E-Mail an sales@lightspeedhq.com, um zu erfahren, wie Sie Lightspeed Küchendisplay (KDS) hinzufügen können.

Nach dem Einrichten des Lightspeed Küchendisplays (KDS) erfahren Sie, wie Sie das Küchendisplay (KDS) im Quittungs- und Produktionsmodus bedienen, alle Artikel vom Bildschirm löschen und die neueste Backoffice-Konfiguration erneut synchronisieren und Berichte zur Nutzung des Küchendisplays (KDS) anzeigen.

Verwenden des Quittungsmodus

Im Quittungsmodus erscheint jede Bestellung als separate Kachel auf dem Küchendisplay (KDS). Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt, um zu erfahren, wie Sie das Küchendisplay (KDS) in diesem Modus bedienen, Bestellungen als abgeschlossen kennzeichnen und sie vom Bildschirm löschen.

Der Modus des Küchendisplays (KDS) wird vom Kundendienst beim Erstellen des KDS-Verbindungscodes festgelegt. Wenn die Bildschirme in diesem Abschnitt auf Ihrem Küchendisplay (KDS) anders aussehen, befindet sich das KDS möglicherweise im Produktionsmodus.
  1. In der Restaurant POS-App können Sie eine Bestellung über Direktverkauf oder Tischbedienung verschicken oder bezahlen, einen Gang senden, oder eine Online-Bestellung erhalten.
  2. Jede Bestellung wird automatisch auf dem Küchendisplay (KDS) als separate Kachel angezeigt, die in zwei Bereiche unterteilt ist: ausstehende Bestellungen (links) und Bestellungen bereit zur Abholung oder Lieferung (rechts). Am Küchendisplay (KDS) ertönt auch ein Klingelton, um dies dem Personal zu signalisieren.
    Jede Kachel zeigt Folgendes an:
    • Namen, Menge und Produktionsanweisungen für bestellte Artikel
    • Anzahl der vergangenen Minuten seit Bestelleingang
    • Gangnummern (falls zutreffend), wobei nicht gesandte Gänge grau dargestellt sind
    • Bestellnummer (nur bei Abholung und Lieferung), oder Tischplan und Tischnummer (nur bei Bestellung am Tisch)
    • Informationen zur Lieferung oder Abholung, einschließlich eines Papiertütensymbols (bei Abholung) oder Lieferwagensymbols (bei Lieferung), Kundenname, Anzahl der Minuten, bis die Bestellung abgeholt oder geliefert werden soll, und Kundenstandort (nur bei Lieferung)

    Lightspeed Restaurant

    k-series-kds-pos-order-screen.png

    Lightspeed Küchendisplay (KDS)

    k-series-kds-receipt-mode-screen__1_.png

     

  3. Mitarbeiter bereiten die Bestellungen vor, die auf dem Küchendisplay (KDS) angezeigt sind.
    Bestellungen werden in der Reihenfolge angezeigt, in der sie aufgegeben wurden, von links (älteste) nach rechts (neueste). Sie ändern sich auch allmählich von grün (null Minuten) zu rot (fünfzig Minuten oder mehr), bis sie abgeschlossen sind.
  4. (Optional) Scrollen Sie nach Bedarf durch die letzte Spalte im Küchendisplay (KDS), um zusätzliche Bestellungen anzuzeigen.
  5. Wenn Sie mit der Vorbereitung einer Bestellung fertig sind, führen Sie die Schritte 5a–5c aus, um ihren Status zu aktualisieren.
    1. Tippen Sie auf Bestellung.
    2. Wählen Sie für Lieferbestellungen Bereit zur Lieferung bzw. Bereit zur Abholung für Abholbestellungen, um die Bestellung auf die rechte Seite des Bildschirms zu verschieben.
    3. Wählen Sie für Bestellungen am Tisch Vom Bildschirm löschen, um die Bestellung aus dem Küchendisplay (KDS) zu entfernen.
      Abhängig von Ihren Küchendisplay (KDS) Druckeinstellungen wird möglicherweise automatisch ein Zettel gedruckt, wenn eine Bestellung als fertig gekennzeichnet oder vom Bildschirm entfernt wird, um Mitarbeiter vorne im Lokal zu benachrichtigen.
    k-series-kds-receipt-mode-acknowledge-order.png
  6. Nachdem eine Bestellung geliefert oder abgeholt wurde, tippen Sie erneut auf die Bestellung auf dem Küchendisplay (KDS). Wählen Sie Vom Bildschirm löschen, um die Bestellung aus dem Küchendisplay (KDS) zu entfernen.
    Wenn dem Küchendisplay (KDS) ein Druckprofil zugewiesen ist, wird automatisch ein Zettel gedruckt, um Mitarbeiter vorne im Lokal darüber zu informieren, dass der Artikel fertig ist.
  7. Ein Mitarbeiter bearbeitet die Bestellung am POS wie gewohnt weiter.

Verwenden des Produktionsmodus

Im Produktionsmodus erscheint jeder bestellte einzigartige Artikel als separate Kachel auf dem Bildschirm des Küchendisplay (KDS). Befolgen Sie die Schritte in diesem Abschnitt, um zu erfahren, wie Sie das Küchendisplay (KDS) in diesem Modus bedienen, einschließlich des Löschens von Artikeln vom Bildschirm, wenn sie fertig sind.

Der Modus des Küchendisplays (KDS) wird vom Kundendienst beim Erstellen des KDS-Verbindungscodes festgelegt. Wenn die Bildschirme in diesem Abschnitt auf Ihrem Küchendisplay (KDS) anders aussehen, befindet sich das KDS möglicherweise im Quittungsmodus.
  1. In der Restaurant POS-App können Sie eine Bestellung über Direktverkauf oder Tischbedienung verschicken oder bezahlen, einen Gang senden, oder eine Online-Bestellung erhalten.
  2. Jede einzigartiger Bestellartikel wird automatisch auf dem Küchendisplay (KDS) als separate Kachel angezeigt, die nach dem ersten Buchstaben des Artikelnamens in eine von vier Spalten sortiert ist. Am Küchendisplay (KDS) ertönt auch ein Klingelton, um dies dem Personal zu signalisieren.
    Jede Kachel zeigt Folgendes an:
    • Namen und Produktionsanweisungen für den Artikel
    • Für alle Bestellungen vorzubereitende Gesamtmenge und für jede Bestellung benötigte Einzelmengen
    • Anzahl der Minuten seit der ersten und der letzten Bestellung des Artikels

    Lightspeed Restaurant

    k-series-kds-pos-order-screen.png

    Lightspeed Küchendisplay (KDS)

    k-series-kds-production-mode-screen.png

     

  3. Mitarbeiter bereiten die Artikel vor, die auf dem Küchendisplay (KDS) angezeigt sind.
    Artikel ändern sich allmählich von grün (null Minuten) zu rot (fünfzig Minuten oder mehr) auf dem Küchendisplay (KDS), bis sie fertig sind.
  4. (Optional) Scrollen Sie nach Bedarf durch jede Spalte im Küchendisplay (KDS), um zusätzliche Artikel anzuzeigen.
  5. Wenn Sie mit der Zubereitung eines Artikels fertig sind, tippen Sie auf den Artikel auf dem Küchendisplay (KDS) und wählen Sie eine Menge aus, die als zubereitet bestätigt werden soll.
    k-series-kds-production-mode-acknowledge-item.png
  6. Ein Mitarbeiter bearbeitet die Bestellung am POS wie gewohnt weiter.

Löschen und erneutes Laden des Küchendisplays (KDS)

Löschen Sie den Bildschirm des Küchendisplays (KDS), um alle Bestellungen oder Artikel daraus zu entfernen, z. B. wenn Bestellungen am Ende des Geschäftstags verbleiben. Laden Sie das Küchendisplay (KDS) neu, wenn Sie im Backoffice eine Änderung daran vornehmen, um es mit der neuesten Konfiguration zu synchronisieren.

  1. Tippe Sie auf dem Küchendisplay (KDS) auf Aktionen.
    k-series-kds-tap-actions.png
  2. Wählen Sie Alle löschen oder Neu laden.
    • Alle löschen: Entfernt alle Bestellungen oder Artikel vom Bildschirm des Küchendisplays (KDS).
    • Neu laden: Synchronisiert das Küchendisplay (KDS) erneut mit dem Backoffice, um die aktuelle Konfiguration zu erhalten.

Berichte des Küchendisplays (KDS) anzeigen

Sehen Sie im Backoffice den Bericht für Küchendisplay (KDS) Statistiken ein, um zu erfahren, wie schnell Artikel in der Küche einzeln zubereitet werden.

  1. Melden Sie sich mit Ihren Lightspeed Restaurant-Zugangsdaten im Backoffice an.
  2. Wählen Sie im Navigationsmenü die Option Berichte>Berichte.
  3. Wählen Sie den KDS-Statistiken-Bericht aus.k-series-back-office-kds-statistics-report-sample.png

Nächste Schritte

KDS-Statistikenbericht

Schauen Sie sich den KDS-Statistiken-Bericht an, um Einblicke in die Zubereitungszeiten für Ihre Artikel zu erhalten.

Mehr erfahren

Unterstützte Hardware

Eine Liste der verschiedenen von uns unterstützten Hardware-Peripheriegeräte finden Sie in unserem Artikel „Unterstützte Hardware“.

Mehr erfahren

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 1 fanden dies hilfreich