Hallo. Wie können wir helfen?

Grundlegendes zum Einstellungsmenü

Das Einstellungsmenü bietet Zugriff auf und Kontrolle über Funktionen, die Ihnen helfen, Ihr Geschäft in der Lightspeed-Restaurant-POS-App zu verwalten. Über das Menü können Sie POS-Berichte anzeigen, Bestellungen und Transaktionen einsehen, die Gerätekonfiguration neu laden, auf Support-Ressourcen zugreifen sowie Drucker, Kassenschubladen und andere angeschlossene Hardware und deren Einstellungen verwalten.

Inhaltsverzeichnis:

Auf das Einstellungsmenü zugreifen

Im Einstellungsmenü in der Restaurant-POS-App können Sie Einstellungen konfigurieren und verschiedene Funktionen des Menüs nutzen. Eine Erläuterung der einzelnen Untermenüs finden Sie unter Untermenüs des Einstellungsmenüs.

Hinweis: Um auf das Einstellungsmenü zugreifen zu können, müssen Sie sich in die Restaurant-POS-App einloggen können. Außerdem müssen ein Verkaufszeitraum und eine Benutzerschicht gestartet worden sein. Welche POS-Benutzer welche Optionen zur Verfügung haben, hängt von den im Backoffice eingerichteten Berechtigungen ab.

  1. Tippen Sie in der Restaurant-POS-App auf Einstellungen, um das Einstellungsmenü zu öffnen.
  2. Wählen Sie ein Untermenü aus, um es zu öffnen. Eine Erläuterung der einzelnen Untermenüs finden Sie unter Untermenüs des Einstellungsmenüs.
    restaurant-k-series-tap-settings.png

Untermenüs des Einstellungsmenüs

In der folgenden Tabelle werden die einzelnen Untermenüs und Optionen erläutert, die im Einstellungsmenü der Restaurant-POS-App verfügbar sind.

Hinweis: Welche POS-Benutzer welche Optionen zur Verfügung haben, hängt von den im Backoffice eingerichteten Berechtigungen ab. Weitere Informationen zu Berechtigungen finden Sie unter Über POS-Benutzer und Über Benutzergruppen.

 

Untermenü Beschreibung
Kontrollzentrum

Hier finden Sie folgende Informationen und können folgende Aktionen ausführen:

  • Manager-Pincode: Eindeutiger vierstelliger Code, der verwendet wird, um sensible POS-Aktionen zu autorisieren. Dieser ändert sich täglich und ist nur für Manager einsehbar.
  • Eine neue Konfiguration ist verfügbar: Ermöglicht es Benutzern, die auf dem POS-Gerät verwendete Backoffice-Konfiguration neu zu laden, nachdem eine Änderung vorgenommen wurde.
  • Schnellaktionen: Ermöglicht es Benutzern, Bargeld zur Kassenschublade hinzuzufügen, aus dieser zu entnehmen oder verbundene Schubladen manuell zu öffnen. Dieser Abschnitt erscheint nur, wenn im Backoffice ein Barbestand eingerichtet ist.
Fiskalisierung (nur Deutschland) Zeigt alle unsignierten bzw. Offline-Transaktionen an, die innerhalb der letzten 24 Stunden durchgeführt wurden und nicht von der Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) protokolliert wurden. Dieser Abschnitt enthält auch eine FAQ mit Informationen zu den Risiken unsignierter Transaktionen und darüber, wie man sie vermeidet.
Kassenschublade

Enthält Aktionen zum Verwalten eines Barbestands und einer Kassenschublade (dieser Abschnitt erscheint nur, wenn ein Barbestand im Backoffice eingerichtet wurde):

  • Barbestand hinzufügen: Über diese Schaltfläche können Sie einen Kasseneingang aufzeichnen, z. B. wenn Sie Münzen zum Kassenbestand hinzufügen, ohne den Gegenwert an Geldscheinen zu entnehmen. Hinweis: Diese Aktion wird manchmal auch Cash-Drop genannt.
  • Barbestand entnehmen: Über diese Schaltfläche können Sie einen Kassenausgang aufzeichnen, z. B. wenn Sie Bargeld entnehmen, um eine Lieferung zu bezahlen. Hinweis: Diese Aktion wird manchmal auch Cash-Lift genannt.
  • Schublade öffnen: Über diese Schaltfläche können Sie eine angeschlossene physische Kassenschublade öffnen.
  • Kassenschublade schließen: Ermöglicht das Zählen und Schließen des Barbestands, ohne den aktuellen Verkaufszeitraum zu beenden.
Zettle/SumUp-Einstellungen In diesem Untermenü können Sie Einstellungen zu Zahlungsterminals für Zettle oder SumUp einsehen. Dieses Untermenü wird nur angezeigt, wenn eine Zahlungsart im Backoffice angelegt wurde, die Zettle oder SumUp verwendet.
Abmelden von SumUp Über diese Schaltfläche können Sie sich von einem SumUp-Konto abmelden. Diese Option erscheint nur, wenn im Backoffice eine Zahlungsart eingerichtet wurde, die SumUp verwendet.
Zahlungen Öffnet die Zahlungsliste, die alle erfassten Zahlungen des aktuellen Geschäftstags enthält. Über diesen Bildschirm können Sie auch Trinkgelder zu Bestellungen hinzufügen.
Berichte Enthält Benutzer-, Verkaufs-, Schicht- und andere Berichte für das POS-Gerät. Weitere Informationen finden Sie unter Über POS-Berichte. Diese Option ist nur für Benutzer sichtbar, deren Benutzergruppe berechtigt ist, auf Berichte zuzugreifen.
Posten begleichen Ermöglicht es Ihnen, eine Serie von Kreditkartentransaktionen gegen eine Gebühr manuell abzuschließen. Diese Option wird nur angezeigt, wenn im Backoffice eine Zahlungsart vom Typ Cayan (Swiper oder Keyed Entry) angelegt wurde.
Produktionsstellen Zeigt verfügbare Produktionsstellen und die Option, diese ein- oder auszuschalten.
Hardware

Zeigt Details zum POS-Gerät und der angeschlossenen Hardware an. Dieses Menü ist in drei Abschnitte unterteilt:

  • Informationen: Zeigt den Namen und die MAC-Adresse des Zugriffspunkts auf, mit dem das POS-Gerät verbunden ist, den Namen des POS-Geräts und seine IP-Adresse im Netzwerk, den Namen des Geschäfts und den Geschäftsstandort, an dem dieses POS-Gerät verwendet wird, und die Versionsnummer der Lightspeed-Restaurant-App.
  • Bluetooth-Gerät: Enthält eine Übersicht der Bluetooth-Scanner, Waagen, iButtons und NFC-Lesegeräte, die mit diesem POS-Gerät verbunden sind.
  • Übertragung von Bestellungen: Zeigt die Anzahl anderer POS-Geräte (Peers), die derzeit online sind, Bestellungen, die lokal auf diesem POS-Gerät gestartet wurden (Lokale Bestellungen), Bestellungen, die auf anderen POS-Geräten mit derselben Konfiguration gestartet wurden (Bestellungen anderer Kassen) und Gesamtbestellungen (Bestellungen gesamt).
Druckzentrum

Zeigt Details zu den konfigurierten Druckern und Druckaufträgen an. Dieses Untermenü ist in zwei Abschnitte unterteilt:

  • Drucker: Zeigt alle im Backoffice eingerichteten Drucker und Druckziele (mit einem Druckprofil verknüpfte Drucker) an. Tippen Sie auf einen Drucker oder ein Ziel, um einen Testdruck durchzuführen.
  • Druckaufträge: Zeigt alle laufenden und fehlgeschlagenen Druckaufträge, einschließlich Quittungen, Bestellbons und Berichte. Tippen Sie auf einen Druckauftrag, um eine Vorschau anzuzeigen, oder tippen Sie neben einem fehlgeschlagenen Druckauftrag auf Wiederholen, um einen erneuten Druckversuch zu starten.
Anzeigeeinstellungen Hier können Sie Einstellungen wie das Farbschema der POS-App (heller Modus oder dunkler Modus) und die Ausrichtung der Schaltflächen auf dem Kassen-Bildschirm (Benutzeroberfläche für Linkshänder) ändern.
Hilfezentrum Lädt das Hilfezentrum, das Artikel zum Einrichten und Verwenden von Lightspeed Restaurant enthält.
Datenschutzerklärung Hier können Sie die Datenschutzerklärung von Lightspeed einsehen, um zu erfahren, wie wir Ihre Daten erfassen, verwenden und schützen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen Hier können Sie die Servicevereinbarung für Ihr Lightspeed-Restaurant-Konto einsehen.
Gerätekonfiguration Hier können Sie die Gerätekonfiguration / das Profil des POS-Geräts ändern.

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich